Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2008
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 452 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2004
426 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

250 g Kartoffel(n), gekochte, geschälte
1/2 Glas Rote Bete, eingelegte
3 kleine Gewürzgurke(n)
Äpfel, (Boskoop)
Fisch(e), (Bismarckheringe)
1 Tasse Bouillon
100 g Kalbsbraten oder Rinderbraten (Aufschnitt vom Metzger)
1 Scheibe/n Käse, (Schweizer Emmentaler)
10  Walnüsse
1 kl. Glas Mayonnaise
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten Kartoffeln, die Rote Bete, die Gewürzgurken, die Äpfel und die Bismarckheringe klein schneiden, miteinander in einer Schüssel vermischen und mit einer Tasse Bouillon übergießen. Den Kalbsbraten oder Rinderbraten sowie den Schweizer Emmentaler in kleine Würfel schneiden. Die Walnüsse klein hacken, alles zum Salat geben. Falls der Salat zu trocken ist, noch etwas kalte Bouillon darüber gießen und zuletzt 1 kleines Glas Mayonnaise untermischen.

Den Salat gut durchziehen lassen.