Creme blanche


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

süß und kalorienreich, simpel und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.11.2008



Zutaten

für
300 g Schokolade, weiße
200 g Crème fraîche
100 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Sahne (muss gut gekühlt sein!) steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade mit der Creme fraiche verrühren, dann vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.

Im Kühlschrank mindestens 3 Std. durchkühlen lassen. Sehr lecker mit Maracuja- oder Grapefruitsoße.

Das Rezept kann beliebig vergrößert werden. Das Schema ist: 3 Teile Schokolade, 2 Teile Creme fraiche, 1 Teil Sahne.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bussard85

Hallihallo, habe letztens die Creme ausprobiert und sie war wirklich sehr lecker, aber halt auch wirklich SEEEHR süß;) Nach einer nacht im kühlschrank war sie recht fest, was ich ganz gut fand, hatte es mir nur cremiger vorgestellt. War geschmacklich aber wirklich sehr gut!

28.12.2008 22:25
Antworten
rheinsilber

Hallo Nitli, ist als Dessert gedacht und meistens mache ich etwas Säuerliches dazu (z.B. junge Ananas oder Orangenfilets). Ist doch ziemlich süß.. Gruß, Rs

22.12.2008 09:03
Antworten
nitli62

Hallo zu was esse ich das? Grüsse aus der Schweiz Nitli

19.12.2008 11:57
Antworten
rheinsilber

Hallo, ich denke schon, daß das auch mit saurer Sahne statt Creme fraiche geht. Kann man ein paar Kalorien (neben der Schlagsahne..) einsparen. Sag mal bescheid, wie´s geworden ist! Bin gespannt. Gruß, Rs

03.12.2008 08:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Also ich mache das Rezept immer mit saurer Sahne und es schmeckt auch lecker, dazu empfehle ich TK oder frische Beerenfrüchte

30.10.2010 15:07
Antworten
Benesch

Hallo rheinsilber, könnte man das Rezept auch mit Saurer Sahne machen? Ob das gelingt? Danke schön! Liebe Grüße Silvia

02.12.2008 15:24
Antworten