Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2008
gespeichert: 92 (1)*
gedruckt: 1.948 (8)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Port. Lachsfilet(s)
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer
500 g Spinat, in etwas Butter gedünstet, abgetropft und warm gehalten
  Butter
12  Gnocchi, siehe Rezept - auch eingestellt !!!!
  Für die Sauce:
200 g Butter, ungesalzene, gekühlt und gewürfelt
Schalotte(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n)
250 ml Weißwein, trockener
100 g Schlagsahne
1 Prise(n) Safran
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce die Hälfte der Butter in einer tiefen Bratpfanne zerlassen. Schalotten und Knoblauch mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze darin garen. Weißwein dazu gießen und kochen, bis die Flüssigkeit auf 4 EL reduziert ist. Die Sahne unterziehen, den Safran zufügen und 1 Minute kochen. Die restliche Butter nach und nach darunter schlagen. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken, vom Herd nehmen und warm halten. Die Pfanne reinigen.

Die vier gleich großen Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Lachsfilets hinein legen und 4 Minuten braten, wenden und in weiteren 3 Minuten goldbraun braten. In der Zwischenzeit den vorbereiteten Spinat in einem kleinen Topf mit einem Stück Butter erhitzen, würzen und abgießen.

Etwas Safransauce und 3-4 Gnocchi auf jedem Teller anrichten. Die Lachsfilets in die Mitte der Teller legen und den Spinat darauf geben.