Lachs - Spinat - Roulade


Rezept speichern  Speichern

kalte Vorspeise mit geräuchertem Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.11.2008 383 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
200 g Käse, gerieben
250 g Rahmspinat (TK)

Für die Füllung:

400 g Doppelrahmfrischkäse
1 Pkt. Lachs (Räucherlachs), in dünnen Scheiben

Nährwerte pro Portion

kcal
383
Eiweiß
21,16 g
Fett
32,28 g
Kohlenhydr.
2,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Für den Rouladenteig den Spinat halb auftauen lassen. Gerade so, dass er sich mit restlichen Zutaten verrühren lässt. Ofen vorheizen auf 180 Grad.

Die Eier mit 100 g geriebenem Käse und dem angetauten Spinat verrühren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, weitere 100 g geriebenen Käse darauf streuen und für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Herausnehmen und erkalten lassen.

Auf die erkaltete Spinatplatte den Frischkäse streichen, mit den Räucherlachsscheiben belegen und mithilfe des Backpapiers etwas fester aufrollen. Kaltstellen. Anschließend schräg in Scheiben schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nikakiska23

Hallo 👋 das Rezept ist sehr gut und leicht zu machen! Habe schon oft vorbereitet! Habe auch mal Pinienkerne dazu gemacht (zum Frischkäse)... etwas knusprige Variante! Echt lecker!

25.12.2019 09:03
Antworten
Angelika-Anna

Wieviele Stücke kann ich aus einer Rolle schneiden?

03.02.2019 17:47
Antworten
Malehe

Huhu, würde die Roulade gerne ausprobieren, allerdings mit Meerrettich frischkäse. Passt das geschmacklich zusammen? Lg

14.01.2019 21:51
Antworten
Ise-kocht

meerrettich-frischkäse von exquisa nehmen...

27.03.2018 12:48
Antworten
Ise-kocht

schmeckt irgendwie nach gar nix. trotz Salz und Pfeffer im Spinat... mein Tipp daher: statt normalem frischkäse lieber meerrettich

27.03.2018 12:47
Antworten
mousserl

Hallo, kenne das Rezept ohne den geriebenen Käse. Eine wirklich tolle Vorspeise - kam bei meinen Gästen immer gut an. Aber deine Variante muss ich unbedingt bald mal testen ! L.G.

14.05.2009 16:14
Antworten
wilana

Hallo mousserl, dann wünsche ich dir gutes Gelingen und hoffe, dass diese Speise deine Erwartungen nicht entäuscht ;-)) LG Wilana

15.05.2009 10:00
Antworten
Schweinchenmama

Total einfach zu machen, gut vorzubereiten und suuuuupergut!!!

30.03.2009 13:53
Antworten
X_black_XxX_sheep_X

ich habe selten wirklich so etwas gutes gegessen! es liegt gar nicht schwer im Magen. eine der wenigen speisen, wo mir käse darin schmeckz! super dass das entstanden ist!!!! Lg ps: es ist eigentlich sehr simpel zu machen, nur leider dauert es ein bisschen länger =)

20.02.2009 16:43
Antworten
wilana

Hallo black sheep, ;-))))))) freut mich sehr! Und vielen Dank für die tolle Bewertung!!!! Uns schmeckt es auch lecker, obwohl nicht alle bei uns den Spinat mögen. Lg, Wilana

20.02.2009 21:23
Antworten