Bewertung
(106) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
106 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2008
gespeichert: 2.105 (3)*
gedruckt: 24.383 (74)*
verschickt: 81 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kasseler (Kamm oder Nacken)
4 große Zwiebel(n)
2 EL Margarine oder Butterschmalz
1 1/2 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer
  Saucenbinder, dunkler

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Zwiebeln in große Würfel schneiden. Die Margarine oder das Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und das Kasseler darin von allen Seiten kräftig anbraten. Dann das Kasseler aus dem Topf nehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.

Nun die Zwiebeln in den Topf geben und braun werden lassen. Wenn die Zwiebeln leicht angebräunt sind, dass Kasseler wieder zurück in den Topf geben und das Wasser dazu gießen - ungefähr so viel, dass das Fleisch zu 2/3 bedeckt ist. Aufkochen lassen und ca. 60 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf schmoren.

Zwischendurch abschmecken und bei Bedarf schon einmal salzen, da der Salzgehalt des Kasslers immer unterschiedlich ist. Nach Ablauf der Schmorzeit nochmals abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Kasseler herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Flüssigkeit mit dem Soßenbinder andicken und die Kasselerscheiben zurück in die Soße geben. Dazu reicht man Salzkartoffeln oder auch Nudeln.