Bewertung
(16) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2008
gespeichert: 844 (0)*
gedruckt: 3.031 (6)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
4.686 Beiträge (ø1,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Penne
3 EL Pinienkerne
400 g Zucchini
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
75 g Parmesan
5 EL Balsamico, rot
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Zucchini waschen, nach Belieben halbieren und dann in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Zwiebel häuten, halbieren und ebenfalls in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini darin anbraten und auf kleiner Stufe das Gemüse nach Geschmack bissfest oder weich braten. Das Gemüse sollte nicht im eigenen Saft schwimmen, dieser sollte ganz verdunstet sein. Notfalls die Brattemperatur erhöhen. Am Ende der Garzeit den Balsamico dazu geben und einkochen lassen, hierfür auf die höchste Stufe schalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Parmesan reiben.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend abgießen. Das Gemüse, einen Teil vom Parmesan und die Pinienkerne unter die Nudeln mischen. Den restlichen Parmesan dazu reichen.