Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Snack
Herbst
Tarte
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Lauchkuchen

Vegetarische Variante möglich!

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 29.11.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl, ich verwende meist 1050 Dinkelmehl, geht aber genauso mit 405 Weizenmehl.
200 ml Milch, lauwarme
1 Pck. Trockenhefe

Für den Belag:

200 g Champignons
1 Pck. Schinken, (Katenschinken), gewürfelt, für Vegetarier weg lassen
2 Stange/n Lauch
1 Becher Sahne
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
Muskat, frisch gerieben
200 g Käse, (Comté), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus Mehl, Milch und Hefe einen nicht zu feuchten Hefeteig herstellen, evtl. noch etwas Mehl dazu geben. Mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Währenddessen den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden, die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne den Katenschinken mit wenig Öl anbraten, Lauch und Champignons dazu geben und weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wichtig: passt mit dem Salz auf, der Käse und der Katenschinken sind schon salzig.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und 5-10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° vorbacken. Dann die Lauchmischung auf dem Teigboden verteilen, mit dem Comté bestreuen und die Eiermilch darüber gießen. Weitere 20-30 Minuten backen, bis der Kuchen eine schöne goldbraune Färbung hat.

Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Vegetarier lassen den Schinken einfach weg.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julesa

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat.

25.11.2019 07:17
Antworten
Mellimaus007

Einfaches Rezept mit schneller Umsetzung. Gut beschrieben. Das war sehr lecker dafür von mir 4 Sterne. Wir hatten die vegetarische Variante, mit krümelig gebratenem Nusstofu. Dazu passte auch ein Möhrensalat. Den Lauchkuchen wird es wieder geben. Danke und liebe Grüße Mellimaus

24.11.2019 14:14
Antworten