Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.11.2008
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 357 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2007
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl, ich verwende meist 1050 Dinkelmehl, geht aber genauso mit 405 Weizenmehl.
200 ml Milch, lauwarme
1 Pck. Trockenhefe
  Für den Belag:
200 g Champignons
1 Pck. Schinken, (Katenschinken), gewürfelt, für Vegetarier weg lassen
2 Stange/n Lauch
1 Becher Sahne
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
  Muskat, frisch gerieben
200 g Käse, (Comté), gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Milch und Hefe einen nicht zu feuchten Hefeteig herstellen, evtl. noch etwas Mehl dazu geben. Mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Währenddessen den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden, die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne den Katenschinken mit wenig Öl anbraten, Lauch und Champignons dazu geben und weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wichtig: passt mit dem Salz auf, der Käse und der Katenschinken sind schon salzig.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und 5-10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° vorbacken. Dann die Lauchmischung auf dem Teigboden verteilen, mit dem Comté bestreuen und die Eiermilch darüber gießen. Weitere 20-30 Minuten backen, bis der Kuchen eine schöne goldbraune Färbung hat.

Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Vegetarier lassen den Schinken einfach weg.