Backen
Kuchen
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Honigkuchen - Muffins

mit kandiertem Ingwer, für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.11.2008



Zutaten

für
125 g Honig
100 g Butter, oder Margarine
80 g Zucker
2 Ei(er)
175 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
100 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Ingwer, kandiert, fein gehackt
1 Handvoll Schokoladenraspel
Puderzucker, oder Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Honig, Margarine oder Butter und Zucker zusammen erhitzen und wieder abkühlen lassen.

Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz, Nüsse, gehackten Ingwer und Schokoladenraspel in einer Schüssel mischen.
Die Eier in einer ausreichend großen Schüssel kurz schaumig schlagen. Dann die Honigmasse unterrühren. Zum Schluss die Mehlmischung unterheben.

Den Teig in ein gefettetes Muffinblech oder in Muffin-Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen.

Nach dem Erkalten nach Belieben mit Kuvertüre oder Puderzucker verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

Hallo ich habe gestern deine Muffins gebacken, als Mitbringsel auf einen Geburtstag. Ich und die anderen Gäste waren begeistert. Statt kandierte Ingwer habe ich kandierte exotische Früchte verwendent. War super lecker. Mit Nuss-Kuvertüre bestrichen und obendrauf noch einen kleine kandierte Frucht. Gruß Regina

03.11.2012 18:36
Antworten
tschavenga

hallo, dein muffinrezept ging sehr gut zu backen. bei den glücklichen gästen kamen sie erstrecht sehr gut an! danke für das rezept!

04.01.2012 08:59
Antworten
wilde_biene

Hallo, vielen Dank für das tolle Rezept. Habe die Muffins zu Weihnachten gebacken. Schmecken besonders gut, wenn sie einen Tag im Kühlschrank durchzogen sind. Haben auch gleich ein Foto gemacht. Viele Grüße

25.12.2011 17:51
Antworten