Europa
Fingerfood
Frittieren
Hauptspeise
kalt
Schwein
Spanien
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bolitas de flamequín

Spanische Tapa (Frittierte Fleischbällchen mit Schinken)

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 28.11.2008



Zutaten

für
250 g Schweinelende(n), in 6 dünne Scheiben geschnitten
1 Zitrone(n), Saft davon
6 Scheibe/n Schinken (Serrano oder jamón iberico)
Salz und Pfeffer
25 g Mehl
2 Ei(er), verquirlt
50 g Semmelbrösel
Olivenöl, zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Fleisch 1 Std. in Zitronensaft marinieren.

Je 1 Scheibe Schinken auf eine Scheibe Schweinelende legen, mit Salz und Pfeffer würzen und der Länge nach aufrollen. Die Rollen jeweils in 2 cm breite Stücke schneiden und zu Bällchen zusammendrücken.
Die Bällchen im Mehl wenden, in Ei tauchen und in den Semmelbröseln wälzen. Portionsweise in sehr heißem Öl rundherum goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schmeckt sowohl heiß als auch kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dueres

also ich habe das passende, mir zugetragene Rezept nicht gefunden. da soll es Schnitzelfleisch mit Serranoschinken und Goudakäse sein, dazu eine Tomatensauce, die vorher auf das platte Schnitzel gestrichen wird. Das habe ich heute gekocht und es war sehr (!) lecker.

15.04.2018 22:23
Antworten
funkandfresh

Meinen Gästen und mir haben die Bolitas de flamequín sehr, sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept!

30.05.2009 22:01
Antworten