einfach
Europa
Festlich
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Party
Schnell
Schweiz
Snack
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tessiner Spargel - Schinken - Rollen

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.05.2003



Zutaten

für
1 kg Spargel
20 Scheibe/n Schinken, roh, dünn
100 g Butter
100 g Käse (Sbrinz), gerieben
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und ca. 10 - 15 Min. in Salzwasser kochen (nicht zu weich!).
Jede Spargelstange in eine dünne Scheibe Rohschinken wickeln und mit einem Zahnstocher befestigen.
Die Rollen nebeneinander in eine gebutterte Gratinform legen, mit dem geriebenem Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen solange bei ca. 180 °C Ober-/Unterhitze gratinieren bis der Käse die gewünschte Bräune erreicht hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, sieht nett aus, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

02.06.2016 16:01
Antworten
Sandra_

super, danke! war sehr sehr lecker, werde ich bald mal wieder kochen, solange noch Spargelzeit ist. Gruß, Sandra

15.05.2011 20:22
Antworten
Sonja

Rezept wurde editiert. Gruß Sonja

02.05.2011 15:59
Antworten
Sandra_

Hallo, habe bisher noch nichts mit Spargel gekocht und daher ein paar Spargel-Fragen: Wielange muss der Spargel vorher gekocht werden? Kommt da schon das Salz rein oder wird das später über den Käse getan? Und mal abgesehen davon, dass jeder Backofen individuell ist, was sind denn so die Richtwerte für Temperatur und Dauer des Spargels im Backofen? Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen, damit ich das Rezept schnell ausprobieren kann. Viele Grüße, Sandra

01.05.2011 21:57
Antworten
schokocat

hallo Bei uns gab es das auch schon öfters, wir essen dazu allerdings immer noch ein bisschen Brot, oder Baguette, da es das essen als Hauptspeise bei uns gibt, da sie so lecker ist. Gruß schokocat

04.06.2007 10:28
Antworten
alexbuchau

Dieses Rezept koche ich auch schon seit einigen Jahren. Mit wenig Aufwand bekommt man ein leckeres Mittagessen, wenn es schnell gehen muss.

02.05.2007 21:22
Antworten
sheepia

Ich habe das Rezept etwas umgewandelt und zwar habe ich anstatt des rohen Schinkens gekochten genommen, eine Scheibe Käse darauf, damit den Spargel umwickelt und die Röllchen paniert. Dann das ganze angebraten - eine super Vorspeise!

04.06.2004 15:55
Antworten