Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2008
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 285 (4)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2007
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kartoffel(n)
1 EL Butter
1 TL Kräutersalz
1/2 TL Paprikapulver
1 TL Kräuter der Provence
 etwas Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 EL Ajvar
1/2 Becher Frischkäse
1/2 Becher Quark

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, bürsten und halbieren. Die Butter schmelzen und Kräutersalz, Paprikapulver, Pfeffer und Kräuter der Provence dazu geben. Dann die Kartoffeln mit der Schnittfläche eintauchen, oder die Butter mit einem Teelöffel auf den Schnittflächen der Kartoffeln verteilen.

Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 40 Minuten backen, bis sie gar sind.

Währenddessen Ajvar, Frischkäse und Quark miteinander verrühren.

Die fertigen Kartoffeln mit der Ajvarcreme servieren. Dazu schmeckt gemischter Salat. Und wer Fleisch mag, macht dazu noch ein leckeres Steak.