Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2008
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 1.346 (9)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2008
1.473 Beiträge (ø0,37/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
250 g Mehl, gesiebt
50 g Kakaopulver
60 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
130 g Butter, kalte , in kleine Stücke geschnitten
Eigelb
  Für den Belag:
500 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm (am Vorabend rausstellen)
125 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
1 EL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
Ei(er), getrennt
300 g saure Sahne
3 EL Mehl
4 EL Sahne
  Fett für die Form
 evtl. Kakaopulver zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl, Kakao, Zucker, Vanillezucker mischen. Butter mit dem Eigelb zugeben. Erst alles mit den Knethaken des Mixers zu einer krümeligen Masse verrühren dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kaltstellen.

Für die Füllung Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale verrühren. Eigelb und saure Sahne nacheinander unter die Frischkäsecreme rühren. Dann Mehl und Sahne unterrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Form verteilen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen 10 Minuten vorbacken. Die Temperatur auf 225°C erhöhen. Die Füllung auf dem Boden verteilen 15 min. backen. Auf 120°C runterschalten und 50 min. weiterbacken.

Den Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren 1 Stunde kaltstellen. Wer will, kann den Kuchen auch noch zur Deko mit Kakao bestäuben!