Geburtstags - Schokoladentörtchen


Rezept speichern  Speichern

eignen sich bestens für Kindergeburtstage, ergibt 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.11.2008



Zutaten

für
125 g Butter, zimmerwarm
110 g Zucker
3 Ei(er)
125 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
75 g Schokolade, zartbitter
1 kl. Dose/n Mandarine(n)
1 Prise(n) Nelkenpulver
2 EL Orangenlikör, evtl., wenn keine Kinder mitessen
200 g Kuchenglasur (Schokoglasur) oder Kuvertüre
Schokodekor oder Zuckerdekor
Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zartbitterschokolade schmelzen und abkühlen lassen. Die Mandarinen gut abtropfen lassen.

Die Butter cremig rühren. Zucker und geschmolzene Schokolade unterrühren. Eier, Nelkenpulver (und evtl. Orangenlikör) zufügen und cremig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren (nicht zu lange rühren, sonst verliert der Teig die kostbaren Luftbläschen!!!).

Papierförmchen auf ein Blech setzen, jeweils 1 EL Teig in die Förmchen füllen und mit einer Mandarinenhälfte belegen. Evtl. Ein Muffinblech verwenden, dann allerdings in 2 bis 3 Gängen die Törtchen backen. Mit Umluft 2 Bleche gleichzeitig backen würde ich in diesem Fall nicht empfehlen. Den Ofen vorheizen, bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.

Glasur/Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, abgekühlte Törtchen damit verzieren und mit Dekor nach Wunsch garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.