Eintopf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Suppe
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hühner - Kartoffel - Suppe mit Erbsen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.11.2008



Zutaten

für
2 Hähnchenschenkel
1 Bund Suppengemüse
300 g Kartoffel(n), mehlig kochende
150 g Erbsen, frisch oder TK
½ Bund Petersilie, glatte, gehackt
Salz und Pfeffer, weißer
Curry
750 ml Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Hähnchenschenkel am Gelenk auseinanderschneiden. Das Suppengemüse putzen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

Die Hähnchenschenkel und das Suppengemüse in 750 ml Salzwasser 30 min. bei milder Hitze kochen. Dann die Kartoffeln zugeben und kochen, bis sie weich sind. Das Fleisch aus der Suppe nehmen, auslösen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

Die Suppe mit den Kartoffeln und dem Gemüse pürieren. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Curry abschmecken. Die Suppe wieder zum Kochen bringen, die Erbsen zugeben.

Nun je nach Geschmack kochen: Wer es knackig mag, lässt die Erbsen nur 1 - 2 Minuten drin, wer es durch mag, lässt es 5 Minuten kochen. Die Fleischstückchen zurück in die Suppe geben, Petersilie unterrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.