Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quarkkuchen

schön saftig und locker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.11.2008



Zutaten

für
100 g Butter
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
250 g Magerquark, durch einen Haarsieb geben und über Nacht austropfen lassen
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
120 ml Milch
Butter, zum Einfetten der Form
Zwieback, zerbröseltl zum Austreuen
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter mit Zucker, Salz und Bourbon-Vanillezucker mit dem Mixer so lange schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann die Eier dazu geben und schaumig schlagen. Den Magerquark dazu geben. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

Die gefettete Kastenform mit den Zwiebackbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 70 Minuten backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Scheiben.

Tipp: Am besten schmeckt der Kuchen noch warm!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sagapina

der kuchen ist richtig lecker bin gerade dabei ihn zu verputzen :)

24.05.2010 17:27
Antworten
ritel

Hallöchen! Der Kuchen ist mir beim nachbacken sehr gut gelungen. Vielen Dank für das Rezept. LG ritel

13.09.2009 09:39
Antworten