Hirsepuffer mit Käse


Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.11.2008



Zutaten

für
200 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe, gekörnt
100 g Hirse
1 Ei(er)
50 g Quark, 40%
30 g Käse, Emmentaler
Salz
Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wasser mit Gemüsebrühe erhitzen, die Hirse einrühren. Einmal aufkochen und bei geringer Hitze im geschlossenen Topf 20 min. quellen lassen, danach leicht abkühlen.
Ei, Käse, Quark und Salz unterrühren. Kleine Puffer formen und im heißen Öl bei mittlerer Hitze ausbraten.

Dazu schmeckt eine kalte Sauerrahm- oder Quarkcreme genauso gut wie eine warme Tomatensoße und mit einem bunten Salat ergibt es eine vollständige Mahlzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo barryfan, habe heute "kreative Resteverwertung" betrieben und in Anlehnung an das Rezept Hirse+Quinoa mit Reibkäse (hatte Gouda), Eiern, etwas Mehl und Salz, Pfeffer, Muskat gewürzt und dann in der Pfanne in Olivenöl rausgebraten. Nächstes Mal versuche ich das mit Quark ;-) ! Danke für das Rezept und weiterhin gutes Gelingen! Lieben Gruß Miluiwen

17.11.2014 16:18
Antworten