Bewertung
(29) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2008
gespeichert: 788 (0)*
gedruckt: 8.119 (3)*
verschickt: 47 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
Ei(er)
  Gelee, (Johannisbeergelee)
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, den Zucker, Vanillezucker, Butter und das Ei zugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Für 20 Min. kalt stellen, den Ofen auf 175° Grad vorheizen.

Den Teig nun dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen (Plätzchenausstecher mit gezacktem Rand in der Größe von 5 cm, 4 cm und 2,5 cm).
Für ein fertiges Plätzchen benötigt man drei verschieden Größen.
Diese nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 10 Min. backen. Am besten man schaut nach, sie sollten noch hell sein und unten eine leichte Farbe haben.

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Johannisbeergelee die einzelnen Plätzchen bestreichen und zusammensetzen. Ein großes, mittleres und ein kleines und dann mit Puderzucker bestäuben.