Bewertung
(12) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2008
gespeichert: 259 (0)*
gedruckt: 2.969 (7)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2002
22 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Zwetschgen, vorbereitet gewogen
250 g Äpfel, säuerliche, vorbereitet gewogen
1 kg Gelierzucker, 1:1
1 TL Zimt
2 Msp. Nelkenpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwetschgen und Äpfel waschen, entkernen, die Äpfel schälen und die Früchte in sehr kleine Stücke schneiden (bei den Zwetschgen evtl. Gummihandschuhe tragen!). Die Fruchtstücke mit dem Zucker und den Gewürzen vermischt 3-4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Einmachgläser heiß spülen, am besten in der Spülmaschine. Vor dem Kochen das "Frucht-Zucker-Gemisch" nochmals gut durchmischen. Anschließend unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Danach randvoll in die Schraubdeckelgläser füllen, dafür möglichst einen Einfülltrichter benutzen und die Gläser während des Einfüllens auf ein feuchtes Tuch stellen. Jedes Glas sofort verschließen und für 15 Minuten auf den Deckel stellen.