Vegetarisch
Europa
Festlich
Frühling
Gemüse
Italien
Käse
Snack
Vorspeise
kalorienarm
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Antipasti - Platte mit Spargel, Möhren und Käserolle

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 05.05.2003 180 kcal



Zutaten

für
10 Möhre(n), klein, mit Grün
10 Stange/n Spargel, weiß
10 Stange/n Spargel, grün
Salz
Zucker
20 Scheibe/n Parmaschinken
5 Scheibe/n Wurst, Mortadella, italienische
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Bund Petersilie
300 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Milch
Pfeffer
4 Blätter Eisbergsalat, große
6 Scheibe/n Käse (Butterkäse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen. Weißen Spargel schälen. Vom weißen und grünen Spargel die hölzernen Enden abschneiden. Den weißen Spargel ca. 15 Minuten in Salzwasser mit einer Prise Zucker kochen. Nach 5 Minuten den grünen Spargel und die Möhren dazu geben. Gemüse abtropfen und abkühlen lassen. Den Spargel je mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Die Möhren jeweils mit einer halben Scheibe Mortadella umwickeln.
Für die Käseröllchen den Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und hacken. Frischkäse und Milch verrühren. Butterkäse auf Klarsichtfolie nebeneinander legen. Mit Salatblättern belegen, Käsecreme darauf streichen. Käse mit Hilfe der Folie der Länge nach aufrollen. Käserolle schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden. Alles auf einer Platte anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

millamaus

Tolles Rezept, ist notiert, wird probiert!!!!

02.08.2004 15:36
Antworten
estschmi

Eine tolle Abwechslung zu den üblichen Antipasti LG Estschmi

29.04.2004 12:11
Antworten
urs12

super rezept danke gruss urs

25.01.2004 16:40
Antworten
urs12

Super Rezept sehr gesund freue mich auf die Spargelzeit Danke Gruss Urs

25.01.2004 16:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wo ist denn bei diesem Rezept das "Fettarme" ???? Wer sortiert es in die best. Kategorien ? Bin neu bei CK, bitte um Antwort. Gruß Mati

09.11.2003 03:00
Antworten