Apfel - Birnen - Crumble


Rezept speichern  Speichern

winterliche Köstlichkeit mit Bratapfelkompott

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 26.11.2008



Zutaten

für
10 Äpfel, säuerliche
1 Vanilleschote(n)
40 g Butter, gesalzen

Für den Teig:

150 g Mehl
120 g Butter, gesalzen
2 EL Zucker
1 Vanilleschote(n)
3 Birne(n)
1 Zitrone(n)
2 EL Mandelblättchen
n. B. Crème fraîche
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst das Bratapfelkompott herstellen:
Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in eine Gratinform stellen. Die Vanilleschote aufschlitzen und in 10 Stückchen schneiden. In jeden Apfel ein Stückchen davon und ein wenig Butter geben.

Im vorgeheizten Backofen (190°C) auf der Mittelschiene 40 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und die Apfelschalen vorsichtig mit einem Messer oder Löffel ablösen. Die Vanillestücke auskratzen und unter das Kompott mischen.

Für den Crumble das Mehl und die Butter in eine Schüssel geben und mit den Fingern oder einer Gabel zu Krümeln verarbeiten. Das Mark der Vanilleschote und den Zucker dazugeben und vermengen.

Die Birnen schälen und in feine Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Birnenscheiben nun auf das Bratapfelkompott legen und die Krümelmischung darüber verteilen. Zum Schluss die Mandelblättchen darüber geben.

35 Minuten im Backofen (190°C) backen.

Danach herausnehmen und auskühlen lassen. Es schmeckt auch lauwarm ganz herrlich.
Mit Crème fraiche servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.