Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2008
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 1.532 (38)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2006
5.426 Beiträge (ø1,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Möhre(n)
200 g Zuckerschote(n)
Entenbrüste, à etwa 300 g
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Öl
150 g Geflügelfond
4 EL Sojasauce
2 EL Sherry
150 g Mungobohnenkeimlinge
1 TL Honig
1 EL Sesam, geröstet

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten an beiden Enden knapp abschneiden. Entenbrüste kalt abspülen und trocken tupfen.

Die Entenhaut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten im heißen Öl bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten anbraten. Wenden und weitere sechs bis acht Minuten bei kleiner Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft 120 Grad ruhen lassen, bis das Gemüse fertig ist.

Fett bis auf einen Esslöffel aus der Pfanne gießen, Möhren und Zuckerschoten darin anbraten, Geflügelfond, Sojasoße und den Sherry dazu gießen und offen etwa fünf Minuten einkochen lassen. Sprossen unterrühren, das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Die Entenbrüste in dünne Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Sesam darüber streuen.