Tortellinisalat mediterraner Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.75
 (495 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.11.2008 481 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini, mit Käsefüllung aus dem Kühlregal
Salz
1 EL Olivenöl
100 g Tomate(n), getrocknet, aus dem Glas, in feine Streifen geschnitten
50 g Pinienkerne, trocken geröstet
200 g Kirschtomate(n), halbiert
50 g Feldsalat
75 g Parmesan, grob gerieben
4 EL Öl, aus dem Tomatenglas
2 EL Aceto balsamico
Salz, kräftig
Pfeffer, aus der Mühle, kräftig
Zucker, gute Prise
1 Zehe/n Knoblauch, feinst gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
481
Eiweiß
20,45 g
Fett
23,68 g
Kohlenhydr.
45,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Dir Tortellini in Salzwasser oder Brühe 2 Minuten kochen, kalt abschrecken und gut abgetropft mit 1 EL Olivenöl in einer Schüssel vermengen; abkühlen lassen.
Getrocknete Tomaten sowie Pinienkerne und Feldsalat unterheben und auf einer Platte anrichten.
Die Tomatenhälften verteilen, aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette rühren und den Salat damit beträufeln.

Mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Piledriver

Mal ganz ehrlich, wie lecker ist das denn ! Vorsicht Suchtgefahr, wir haben es nun mehrfach gegessen und kriegen gar nicht genug davon, heute machen wir es wieder ... 🤤

17.09.2022 15:43
Antworten
Backfee0204

Heute, hab ich den Salat das erste Mal gemacht und habe es ein bisschen abgewandelt, da ich nicht alle Zutaten da hatte. Trotzdem echt ein Traum. Danke, für das Rezept fünf *****👍

09.09.2022 18:59
Antworten
frechdachs_67

Sehr lecker ... wir haben 2-3 Frühlingszwiebeln ergänzt und Tortellini mit Ricotta und Spinat verwendet, dann passt es für uns. Danke für das leckere Rezept!

09.08.2022 22:07
Antworten
armandomartinez2303

Super leckerer Salat!! Den habe ich schon drei mal gemacht und jedes Mal liebt meine Freundin mich mehr wen ich ihn mache.

11.07.2022 19:42
Antworten
Strega144

Super lecker der Salat, hab ihn nun schon sehr oft gemacht. Pinien Kerne anrösten ist klar. Aber rucola dazu hat mehr Geschmack. Tolles Rezept, vielen Dank

17.06.2022 14:55
Antworten
alexa147

Ich muss diesen Salat nochmal kommentieren: Er ist der absolute Wahnsinn! Ich kriege nicht genug von ihm. Mittlerweile habe ich ihn bestimmt 50 mal zubereitet und das Rezept 20 mal weitergegen. Meine Freunde sind ganz wild darauf. Ich finde es ein echtes Drama, dass er momentan nur 4 Sterne hat, weil es gibt so viele höher bewertete Salate, die diesem nicht das Wasser reichen können. Das Rezept ist optimal. Abwandlungen sind unnötig und für gewöhnlich bin ich eine Person die absolut jedes Rezept abwandelt. So. Das musste mal gesagt werden :-) Lg, Alex

15.03.2012 17:46
Antworten
yvbeLeckerschmecker

Toller, schneller, leckerer Salat, der bisher immer super angekommen ist, vielen Dank!

03.09.2011 18:54
Antworten
Kochmuffel69

Hallo, ich muß dir dankenfür dieses fabelhafte Rezept! Meine Kolleginnen und mein Göga waren schwer begeistert! Mußte natürlich sofort das Rezept weiterleiten! Ich habe aber Ruccola genommen, da er mir persönlich besser schmeckt! Ein echter Hit!!!!!!!!!!!!!!!!! LG Kochmuffel

14.07.2011 13:44
Antworten
Ergobiene

Dein Tortellinirezept ist echt super. Habe es bis jetzt schon dreimal zubereitet - gerade jetzt zur Grillsiason. Ich habe nur die Kirschtomaten weggelassen und eine Zwiebel klein gewürfelt hineingegeben. Schmeckt einfach sehr lecker, sogar noch am nächsten Tag. Habe das Rezept gleich auch noch bewertet. Danke für's Rezept! Gruß Ergobiene

01.06.2010 13:28
Antworten
alexa147

Ein Wunder, dass dieses Rezept noch niemand bewertet hat. Dann will ich wohl die Erste sein. Das war wirklich unglaublich lecker. Ich habe selbst eingelegte getrocknete Tomaten benutzt. Erfreulich war, dass sich der Feldsalat, wenn er in einzelne Blätter gerupft wird, zwar mit dem Balsamico vollsaugt, aber dabei nicht matschig wird, weswegen der Salat bestimmt auch ein gutes Mitbringsel zu einer Feier ist. Yummi! Dankeschön, Alexa

21.03.2010 17:44
Antworten