Bewertung
(17) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2008
gespeichert: 584 (1)*
gedruckt: 3.204 (10)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Hähnchenfilet(s) (ohne Haut und Knochen)
2 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
Knoblauchzehe(n)
Limette(n), (davon Schale abreiben und die Limette in Scheiben schneiden)
4 Scheibe/n Bacon
  Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl, für die Form
750 g Kartoffel(n)
  Rosmarin
  Thymian
  Salz und Pfeffer
2 EL Öl, Knoblauchöl oder neutrales

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuter hacken und mit der Limettenschale und dem fein gewürfelten Knoblauch vermischen. Die Hähnchenfilets aufklappen (wenn das nicht geht, eine Tasche einschneiden) und mit der Kräutermischung locker füllen. Zuklappen und mit je einer Scheibe Bacon locker ummanteln, dies muss nicht die gesamte Brust umhüllen und muss auch nicht fest gesteckt werden. Man legt das Baconende unter die Geflügelbrust und dann hält es.

Alles salzen und pfeffern und in eine Auflaufform geben. Limettenscheiben zwischen die einzelnen Filets legen. Kartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser knapp gar kochen und dann abgetropft zu den Hähnchenfilets in die Form legen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchöl würzen, mit Rosmarin und Thymian nach Geschmack bestreuen. In den auf 225° vorgeheizten Ofen geben und insgesamt 30 - 35 Min. garen.

Mit einem frischen Salat servieren.