Fruchttaschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.11.2008



Zutaten

für
300 g Butter oder Margarine
150 g Puderzucker
6 Eigelb
450 g Mehl
Früchte, klein geschnittene getrocknete (Pflaumen, Äpfel, Aprikosen)
etwas Aprikosenkonfitüre
Mandel(n), gehackte, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter, Puderzucker und Eigelb mit dem Rührgerät schaumig rühren, dann das Mehl zugeben und verkneten. Wenn der Teig noch zu klebrig ist (je nach Größe der Eier) noch etwas Mehl zugeben.

Die klein geschnittenen Früchte mit den Mandeln und der Aprikosenmarmelade mischen.
Den Teig dünn ausrollen, runde Plätzchen ausstechen (ca. 5 cm) und auf ein Backblech setzen. Einen Klecks der Fruchtmischung in die Mitte geben und mit Daumen und Mittelfingern von drei Seiten nach oben klappen und etwas zusammen drücken.
Bei 180 Grad (bei mir Gas Stufe 3) ca. 12 bis 15 min. backen.
1 Portion ergibt etwa 50 Taschen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Minuial

Sehr sehr lecker! Ich habe getrocknete Pflaumen (dabei dann Pflaumenmus) und Aprikosen (dazu die Aprikosenmarmelade) genommen. Jedoch stimmt da was mit der Mengenangabe nicht... bei ca 4mm Teigdicke und 5cm Ausstechgröße habe ich aus der Teigmenge über 150 Taschen formen können. Aber ist gut so, dann kann ich einige abgeben und habe dennoch genug zuhause, ohne ein zweites Mal backen zu müssen ;D

27.11.2016 14:53
Antworten
mima53

Hallo ich habe diese fruchtigen Täschen ausprobiert, habe die halbe Menge genommen - der Teig war sehr weich (ich hatte auch sehr große Eier und es hätten da 2 Eigelb genügt), so musste ich schon noch Mehl dazu geben, als Früchte habe ich 100 g Zitronat und 100 g Früchtemix genommen, alles in meiner Moulinex fein faschiert - das Formen ist ein bisschen Mehrarbeit, aber die Täschchen schmecken sehr gut Bildchen ist unterwegs liebe Grüße Mima

02.12.2010 20:00
Antworten