Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2008
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 498 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
190 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Butter, weich
200 g Nougat
Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Zucker (Orangenzucker)
300 g Mehl
1/2 TL Backpulver
  Kuchenglasur (Schokolade-), hell
  Kuchenglasur (Schokolade-), dunkel
  Kuchenglasur, weiß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter und den Nougat schaumig rühren, anschließend Ei, Vanillezucker und Orangenzucker unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Butter-Nougatmasse kneten. Sollte der Teig etwas kleben, noch Mehl zugeben. Den Teig nun für 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Aus dem Teig nun 1 bis 2 Rollen mit ca. 4 cm Durchmesser formen, anschließend von diesen Rollen ½ cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Plätzchen 12 – 15 min backen, anschließend auskühlen lassen.

Die Glasuren getrennt im Wasserbad erwärmen. Die Plätzchen zur Hälfte in eine der Glasuren halb hinein tauchen und trocknen lassen. Anschließend die andere Hälfte in eine andere Glasur tauchen und erneut trocknen lassen.

Tipp:
Wenn man kein Nougat hat, kann man auch Nougatcreme verwenden.