Brotspeise
Fisch
Schnell
Snack
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Räuchermakrele auf Toast

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.11.2008



Zutaten

für
1 große Makrele(n), geräuchert, 400 g
4 Blätter Eisbergsalat
1 Salatgurke(n)
1 Möhre(n)
100 g Frischkäse, leicht
1 EL Meerrettich
1 TL Zitronensaft
n. B. Salz und Pfeffer
2 Stiel/e Dill
4 Scheibe/n Toastbrot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Frischkäse mit Meerrettich, Zitronensaft und der fein geraspelten Möhre verrühren. Dann mit Salz, Pfeffer und fein gehacktem Dill abschmecken und das geröstete Toastbrot damit bestreichen.
Ein Salatblatt und 3 Scheiben Gurke darauf legen. Die Makrele enthäuten, filetieren, in Stücke schneiden und oben drauf legen.

Varianten:
Doppelrahmfrischkäse oder ein gebratenes Lachsfilet nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

madenmagen

Well, well. war ganz pfantastic lecker.

17.10.2010 21:15
Antworten