Gemüse
Vorspeise
Europa
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Deutschland
Frühling
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bärlauch - Cremesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.11.2008



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
1 Liter Gemüsebrühe
5 große Kartoffel(n)
100 g saure Sahne
etwas Chilipulver
2 Handvoll Bärlauch
etwas Butterschmalz, oder Butter
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln klein schneiden und in Butterschmalz oder Butter anbraten. Die Gemüsebrühe und die geschälten, klein geschnittenen Kartoffeln dazu geben. Ca. 15 Minuten kochen, dann mit einem Mixstab pürieren. Mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz und Chili abschmecken.

Vor dem Servieren die geputzten und sehr klein geschnittenen Bärlauchblätter einrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Drago66

Das ist das perfekte Beispiel, wie lecker einfache Gerichte sind! Wirklich klasse! Ich habe noch ein bischen Flußkrebs-Fleisch hinzugefügt und das fand bei unseren Gästen sehr guten Anklang! Den Bärlauch habe ich übrigens in einem Park in Duisburg-Rheinhausen selber gepflückt. Das macht für mich persönlich die Sache noch runder. Vielen Dank für das tolle Rezept.

23.03.2011 22:12
Antworten
clara229

Liebe Windlerche, vielen Dank für dieses super einfache Rezept!! Ging wirklich schnell und das Ergebnis war einfach nur sehr lecker!! Habe sogar den ganzen Becher (200g) Saure Sahne dran gemacht, für uns einfach nur sehr lecker und suuuper gesund!! Mache ich bestimmt öfter mal, gerade jetzt in der Bärlauch-Hochzeit!! PS: habe die Kartoffeln in der Microwelle im Dampf-Garbeutel von To***ts vorgegart, dann die Kartoffeln mit einem Stampfer zerkleinert und danach erst fein püriert - ging echt gut!! Herzliche Grüße von clara229

01.05.2010 17:23
Antworten