Auflauf
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Herbst
Kinder
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelgratin

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.11.2008 627 kcal



Zutaten

für
1 TL Butter
1 kg Äpfel, säuerliche
250 g Crème double
150 g Puderzucker
2 Eigelb
2 EL Haselnüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eine Auflaufform buttern.
Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerförmig in die Form schichten. Créme double, Puderzucker und Eigelb glatt rühren, über den Apfelspalten verteilen. Die Haselnüsse darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220°C 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Mit Puderzucker besiebt warm oder kalt servieren.

TIPP:
Sättigender wird das Gratin mit Weißbrot- oder Zwiebackscheiben, die in Eiermilch gewendet wurden. Mit Zimt-Zucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.