Kürbis - Chutney mit getrockneten Aprikosen

Kürbis - Chutney mit getrockneten Aprikosen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 6 Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.11.2008



Zutaten

für
1 kg Kürbisfleisch
2 große Zwiebel(n)
200 g Aprikose(n), getrocknete
1 Stück(e) Ingwerwurzel, frisch
250 g Sultaninen
1 TL Salz
1 TL Pfefferkörner
1 Stange/n Zimt
1 Gewürznelke(n)
250 g Rohrzucker
7 dl Essig (Weißweinessig 5 %ig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Kürbisfleisch würfeln, die Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden. Die Ingwerwurzel schälen und fein raffeln. Die Aprikosen in kleine Stückchen schneiden.

Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben, aufkochen und bei geringer Hitze zugedeckt 60 - 90 Min. köcheln lassen. Wenn der Kürbis weich und fast alle Flüssigkeit verdunstet ist, sofort in Gläser abfüllen und fest verschließen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

herrtulpe

Ich bin mit der Mengenangabe für den Essig nicht klar gekommen und habe deswegen vermutlich zu viel reingetan. Ausserdem hatte ich nur Balsamicoessig zu hause, was, glaube ich, sogar ganz gut schmeckt, aber ästhetisch bedenklich aussieht. :-) Nach dem Einkochen ist es schwierig die Gewürznelken wieder herauszufischen. Die hab ich dann einfach mal drin gelassen und hoffe man beißt nicht drauf.

13.10.2011 14:45
Antworten