Bewertung
(67) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2008
gespeichert: 2.742 (3)*
gedruckt: 11.571 (75)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.509 Beiträge (ø2,26/Tag)

Zutaten

Äpfel, ca. 750 g
4 EL Öl, neutrales oder Nussöl
10 EL Mehl
2 EL Stärkemehl
1 Paket Vanillepuddingpulver
5 EL Zucker
Ei(er)
100 ml Eierlikör oder anderer Cremelikör nach Geschmack
50 ml Milch
 etwas Butter-Vanille-Aroma
1 Pck. Backpulver
1/2  Zitrone(n), Saft davon
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer "26-er runden Backform" lecker und superschnell gemacht!

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren! Eher etwas länger! Das Öl und den Eierlikör zugeben!
Das Backpulver mit Mehl, Stärkemehl und Puddingpulver mischen, 1 Prise Salz dazu und löffelweise unterrühren! Schön aufrühren!

Form ausfetten oder sprayen und den Boden mit einem Teil des flüssigen Teiges ausfüllen!

Die geschälten und mit den Zitronensaft beträufelten und in Scheiben geschnittenen Äpfel auf den Teig geben! TIPP: die geschälten Äpfel mit dem Apfelkernausstecher aushöhlen und mit dem Gurkenhobel in ganz dünne Scheiben hobeln, das gibt nach dem Backen einen Apfelmuseffekt!

Den Rest des Teiges auf die Äpfel gießen und ab in den auf 175 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 35 - 40 Minuten. Stäbchenprobe!