Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2008
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 1.271 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
250 g Puderzucker
1/4 Liter Öl, (z.B. Sonnenblumenöl)
1/4 Liter Eierlikör
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver, ungesüßt
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes in einer Schüssel gut aufschlagen. Mindestens 4-6 Minuten, die Masse muss ganz fluffig, cremig und hellgelb sein. Den Puderzucker hinzu fügen und den Teig erneut gut verrühren, bis eine luftige Masse entstanden ist. Öl und Eierlikör dazu geben und wieder gut verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unter den Teig rühren.

Die Hälfte des Teigs in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform mit Rohrboden füllen. Die andere Hälfte mit dem Kakaopulver verrühren und auf den hellen Teig gießen. Eine Gabel rasch durchziehen, für den Marmor-Effekt. Der Teig ist sehr flüssig, wird aber beim Backen fest.

Den Kuchen bei 180°C 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Vor dem Herausnehmen aus dem Ofen unbedingt die Stäbchenprobe machen. Klebt kein flüssiger Teig mehr am Holzstäbchen, ist der Kuchen fertig.

Den Kuchen etwa 1 Stunde auskühlen lassen, anschließend aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.