Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2008
gespeichert: 312 (0)*
gedruckt: 3.532 (33)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2008
1.473 Beiträge (ø0,36/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Petersilie, gehackt
1/2 Bund Oregano, gehackt
1/2 Bund Thymian, gehackt
1/2 Bund Salbei, gehackt
200 g Frischkäse
Eigelb
  Salz und Pfeffer
1 kg Putenbrust, vom Fleischer zur Roulade schneiden lassen
100 g Bacon
5 EL Öl
Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
200 ml Hühnerbrühe
Paprikaschote(n), rot, gelb und grün, in mundgerechte Stücke geschnitten
500 g Zucchini, in mundgerechte Stücke geschnitten
Knoblauchzehe(n), gehackt
500 g Kartoffel(n), kleine, halbiert

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Frischkäse mit 2/3 der Kräuter und dem Eigelb mischen, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Auf die Putenbrust streichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Putenbrust einrollen, feststecken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Kräutern belegen. Den Braten rundherum dicht in Bacon wickeln und in 2 EL Öl rundherum anbraten.

Ein Backblech mit dem restlichen Öl beträufeln. Die Zwiebeln darauf verteilen und darauf den Braten legen. Im auf 200° Grad vorgeheizten Ofen ca. 1 ½ Stunden braten. Dabei gelegentlich mit etwas Bouillon begießen.

Nach 1 Stunde das restliche Gemüse samt dem Knoblauch um den Braten herum auf dem Blech verteilen. Nach und nach Bouillon dazu gießen und braten, bis die Kartoffeln gar sind.

Vor dem Servieren das Gemüse und den Bratensaft abschmecken.