Kirschkuchen

Kirschkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.11.2008



Zutaten

für
100 g Butter
100 g Zucker
4 Ei(er), getrennte
50 g Mehl
1 EL Rum
1 TL Backpulver
60 g Kakaopulver, gesüßtes
100 g Nüsse, gemahlene
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 Glas Kirsche(n)
2 Pck. Vanillezucker
Fett für die Form
Mehl für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eine Springform (26 cm) einfetten und bemehlen.

Das Mehl mit Backpulver und den Nüssen vermengen. Das Eiweiß steif zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit Butter, Zucker, Rum, Kakaopulver und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehlgemisch mit dem Eischnee abwechselnd vorsichtig unterheben. Den Teig in die Kuchenform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Min. backen.

Für den Belag die Kirschen mitsamt dem Saft aufkochen und das Puddingpulver und das letzte Pck. Vanillezucker einrühren. Diese Masse auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

Tipp: Den Kuchen mit geschlagenem Obers verziert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yael

Hallo Löwy, danke für das Rezept! Diesen Kuchen habe ich an Ostern gebacken, und er war superlecker, saftig und fluffig, und der Boden ist fast gar nicht zusammengefallen als die Kirschmasse draufkam. Beim dem gesüßten Kakaopulver war ich mir nicht sicher, und habe 45 g Nesquik und 10 g Bensdorp verwendet. So werde ich das beim nächsten Mal wieder machen, die Variante hat prima geschmeckt. Der Kirschkuchen war sehr sehr sehr lecker, ich kann ihn nur empfehlen.

06.04.2013 11:25
Antworten