Rindfleischsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.11.2008



Zutaten

für
300 g Rindfleisch, gekochtes
1 Paprikaschote(n), rot
1 Dose Maiskörner, ca. 150 g
2 Gewürzgurke(n)
2 kleine Zwiebel(n)

Für die Marinade:

4 EL Öl
3 EL Balsamico
2 EL Tomatenketchup
Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Paprikaschote in Streifen schneiden, die Gewürzgurken würfeln, die Zwiebeln schälen und hacken. Alles zusammen mit den abgetropften Maiskörnern in einer Schüssel vermischen.

Für die Marinade Öl, Essig und Tomatenketchup verrühren und mit Cayennepfeffer und Salz pikant abschmecken. Die Marinade über den Salat gießen und unterheben.

Den Salat ca. 2 Stunden durchziehen lassen, vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochtopf1967

Hallo Kaktus 1709 Habe gestern Abend deinen Salat gemacht. Heute mit zur Arbeit genommen und Kollegin und ich sind begeistert. Den Rest habe ich gerade eben gegessen. Schnell gemacht und würzig lecker! 5 Sterne

23.11.2022 22:16
Antworten
Annabell-61

Den Rindfleischsalat habe ich kürzlich zum ersten Mal gemacht und habe mich ans Rezept gehalten. PERFEKT ! Der Salat ist genau das Richtige für heiße Tage. Vielen Dank für's Rezept.

23.07.2022 12:46
Antworten
Beagil

Gestern hatte ich vom Rinderfond noch Fleisch übrig und habe nach einem Rezept für die Verwertung gesucht. Ich hatte tatsächlich alle Zutaten zuhause und habe dieses Rezept ausprobiert. Ich muss sagen, das ist ein richtig leckerer Salat - und ruckzuck gemacht. Ich habe allerdings die doppelte Menge Soße gemacht. Danke ! 5 Sternchen von uns. :)

28.10.2021 16:07
Antworten
tamina6363

Super Rezept. Habe jeweils 2 EL mehr Öl, Balsamico und Ketchup genommen und statt Cayenne Srirachi genommen (ca. 1 EL), damit auch ein wenig Soße dabei ist. Vielen Dank für das tolle Rezept.

24.10.2021 14:51
Antworten
blickdicht

Habe die Anregung aus einem anderen Rezept übernommen das Fleisch mit Suppengrün zu kochen. Dann nach diesem Rezept Salat gemacht. Marinade kam mir zunächst sehr ölig vor, aber das zieht gut ein. Ich habe noch etwas von der Brühe rein getan. Genialer Geschmack!!! Zusätzlich noch etwas Gouda und Ei. Besser hätte es nicht schmecken können. Danke für das Rezept. Beilage: saarländische Kerschdscher (Bratkartoffel). Mache ich aus Drillingen mit oder ohne Schale. Je nach Zeitfenster.

01.11.2020 20:26
Antworten
Giggi53

Ich habe gestern ein Schnäppchen gemacht... 2 Kg Rinder-Suppenfleisch für 10 Euro. Und kein Platz mehr in der Kühltruhe. Also habe ich davon Brühe gekocht und gleich eingekocht. Und wohin mit dem vielen Fleisch??? Zuviel für meine Hunde. Dann habe ich beim Stöbern dieses Rezept gefunden und sofort umgesetzt. War ja alles da, was man dafür braucht. Und, was soll ich sagen?? SUPERLECKER!!! 5 Sterne von mir!

11.04.2014 11:40
Antworten
mia1970

Auf die Idee bin ich bis jetzt noch nicht gekommen ,habe gerade die Reste von gestern so verarbeitet und es schmeckt nicht schlecht

10.03.2014 13:51
Antworten
hocky777

Bei der marinade einen schuß kürbiskernöl drüber dann ist er aber sowas von perfekt

21.12.2013 16:45
Antworten
stellakrisba

Hi kaktus1709, dein Salat war sehr lecker und ist komplett verputzt worden! Nach dem Durchziehen hab ich nochmal so richtig abgeschmeckt (scharf, stehen wir drauf) und dann ist er der hungrigen Meute widerstandslos zum Opfer gefallen ;-) Verstehe ich gar nicht, dass das die erste Bewertung sein soll. Der ist perfekt für Fleischreste, ruck-zuck gemacht und es wird ihn garantiert wieder geben! Deswegen gibts auch 5 Sterne von mir! LG stella

12.02.2013 20:25
Antworten
kaktus1709

Hallo stellakrisba, vielen Dank für den netten Kommentar und die 5 Sterne. Es freut mich sehr, dass der Salat bei Euch so super angekommen ist. LG kaktus1709

13.02.2013 10:21
Antworten