Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Angys Mandel - Cookies

Ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.11.2008



Zutaten

für
150 g Margarine, weiche
130 g Zucker
5 Tropfen Bittermandelaroma
1 Ei(er)
100 g Mandel(n), gemahlen
130 g Mehl
200 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen und ca. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Bittermandelaroma cremig schlagen, das Ei darunter geben. Die gemahlenen Mandeln mit dem Mehl mischen und unterrühren. Der Teig sollte klebrig sein und nicht vom Löffel fallen.

Die Mandelblättchen in eine Schüssel geben. Mit einem Teelöffel Teig abnehmen und in die Mandelblättchen geben, vorsichtig mit den Fingern darin wälzen und auf das Blech legen.
Auf dem Backblech einen Abstand von ca. 3 cm lassen, da die Plätzchen sich beim Backen fast verdoppeln.

Im Backofen 12 Minuten goldbraun abbacken, vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ljoeba

Für das Mehl hab ich die Hälfte Dinkel-vollkorn und normales Mehl genommen. ich habe mehrere grössere Kekse von jeweils 12 cm gemacht und darauf von meiner eigenen Marmelade gestrichen und dann gebakken. Ich habe sie nicht selber probiert sondern verschenkt, aber meine Freundin fand sie sehr lecker. Man muss allerdings aufpassen, dass man sie nicht zu lange backt, Sonst werden sie zu trocken und hart.

01.10.2016 15:25
Antworten
natalie81

so, endlich denk ich mal dran, dir ein Lob zu schreiben.Diese Cookies sind sowas von lecker.hab bestimmt 5mal das doppelte rezept gemacht diesen winter.Sie waren auch der Renner af dem Weihnachtsbasar im Kindergarten. Und gerade hab ich ein Päckchen entdeckt, in den tiefen der" Tütcheschubade" ( ich vermute mal meine kleine Tocgter hat sie da versteckt) und sie schmecken noch prima!! Also falls mal jemand auf Vorrat backen will :-)

08.02.2012 16:03
Antworten
Angy2706

Hallo Natalie, freut mich, dass sie dir gut schmecken und dass du sie schon öfter nach gebacken hast! LG Angy

11.12.2011 10:24
Antworten
natalie81

bin von dem Rezept total begeistert.Einfach aber soooo lecker.Hab sie jetzt schon 3mal gebacken für diesen Winter.... glg natalie

11.12.2011 08:07
Antworten
Sarah83

Hallo, habe die Kekse gestern nachgebacken. Schmecken sehr gut. Sind auch nicht zu süß. Allerdings sind mir die Mandelplättchen vom Einrollen ausgegangen und ich hatte leider keine mehr. Habe dann welche in Mandeln gehackt gerollt und auch welche in Zimt-Zucker. Besonders in Zimt-Zucker fand ich sie lecker. Habe sie raus, als sie oben etwas fest waren damit sie nicht dunkel wurden. Sind leider ein wenig hart. Werden sie noch weicher? Hab sie in einer Weihnachtsdose. Habe auch Bilder gemacht, die ich gleich hochladen werde. Lg Sarah

13.12.2008 12:56
Antworten