Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweineschnitzel rustikal mit Speck - Champignon - Wein - Sauce und Bergkäse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.11.2008



Zutaten

für
4 m.-große Schweineschnitzel
80 g Speck (Bauchspeck), durchwachsen, gewürfelt
etwas Butter
4 Scheibe/n Kochschinken
200 g Champignons, je nach Größe halbiert oder geviertelt
1 m.-große Zwiebel(n), klein gewürfelt
250 ml süße Sahne
3 EL Crème fraîche
EL Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Prise(n) Muskat
125 ml Waldpilzfond oder milde Gemüsebrühe
etwas Weißwein
200 g Bergkäse, gerieben
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Paniermehl
Mehl
Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schnitzel leicht mehlieren, im mit Salz und Pfeffer verquirlten Ei und Paniermehl wenden. Panade gut andrücken und im heißen Butterschmalz ca. 2 Min. pro Seite schwimmend ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier etwas entfetten und leicht salzen.

Die Schnitzel in eine Auflaufform legen und mit dem Kochschinken belegen und dabei die Seiten leicht unter die Schnitzel einschlagen.

Für die Sauce, die Sahne, Crème fraiche, Knoblauch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer miteinander verrühren.
In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und den Speck sanft ausbraten und herausnehmen.
Evtl. noch etwas Butterschmalz in die Pfanne geben, die Hitze erhöhen und die Zwiebeln anbraten. Die Champignons dazu und schwenkend anbraten. Den Speck wieder in die Pfanne geben, vermengen.

Mit Fond und Weißwein ablöschen, kurz aufkochen. Die Sahnemischung dazu gießen und etwas einkochen lassen. Evtl. noch mit etwas Salz, Pfeffer, Weißwein abschmecken.

Die Sauce über die Schnitzel gießen und im vorgeheízten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Min. überbacken. Dabei die ersten 20 Minuten evtl. Alufolie oben locker auflegen.

Die überbackenen Schnitzel mit Teigwaren, Pommes, Kroketten oder Bratkartoffeln und einen frischen Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mare-blue

Schmeckt sagenhaft! Das Panieren und Anbraten hab ich mir allerdings auch geschenkt. Bei 190°C war's nach einer Stunde fertig. Dazu gab's Kartoffelgratin, das ging dann gleich in einem Aufwasch. War zwar dann sehr reichhaltig da das auch mit Sahnesauce und Käse überbacken wurde - halt ein echtes Sonntagsessen!

16.03.2014 15:10
Antworten
viechdoc

Hallo Surina, sehr lecker. Ich hab das (Puten)Schnitzel nicht paniert, Panade und Sauce mag ich nicht. Angebraten hab ichs auch nicht, bei der Garzeit wars durchgegart. Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

08.08.2013 11:23
Antworten
happycook75

Haben heut das Gericht gehabt. War echt lecker! Allerdings hab ich eine etwas abgespecktere Version gemacht. Gibts bestimmt mal wieder! LG happycook75

08.02.2009 15:22
Antworten
Kochgenie

Sieht echt lecker aus. Bei nächster gelegenheit werde ich dieses Gesicht auch mal Probieren.Ich werde dann wieder Posten wie es war.Wenn es so schmeckt wei es aussieht, kann nichts schief gehen. Mfg: Kochgenie

07.12.2008 16:19
Antworten