Dessert
Festlich
Frucht
Sommer
gekocht
raffiniert oder preiswert

Schneeklößchen auf Fruchtspiegel

Durchschnittliche Bewertung: 0 Abgegebene Bewertungen: (0)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 min. pfiffig 23.11.2008
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
3 Eiweiß
90 g Zucker
1 Vanilleschote(n)
1 Liter Milch
½ Dose Aprikose(n), abgetropfte
200 g Kiwi(s), geschälte
125 g Himbeerenoder andere rote Früchte nach Wahl
3 TL Puderzucker(pro Fruchtsorte 1 TL)


Zubereitung

Ich würde euch empfehlen, zuerst die Fruchtspiegel herzustellen: Dazu die Fruchtsorten jeweils mit 1 TL Puderzucker pürieren und durch ein Sieb geben. Nun z. B. auf einem schönen Glasteller oder normalen Kuchenteller geben (entweder im Kreis oder die Soßen nebeneinander auftragen). Ihr könnt die Soßen - sobald sie auf dem Teller angerichtet sind - mit einem Holzstäbchen durchziehen, dadurch ergibt sich ein schönes Muster.

Nun zu den Schneeklößchen: Die Milch mit der eingeritzten Vanilleschote zum Kochen bringen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif zu Schnee schlagen. Den geschlagenen Eischnee in einen Spritzbeutel mit einer großen Tülle füllen und beliebige Muster auf ein breites Messer spritzen und anschließend damit auf die heiße Milch setzen. Den Deckel auflegen und die Klößchen ca. 4-5 Min. dämpfen lassen - den Herd dabei auf kleinste Flamme stellen. Die fertigen Schneeklößchen mit einer Schaumkelle aus der Milch holen und gut abtropfen lassen. Nun auf den Fruchtspiegel setzen und servieren.

Verfasser




Kommentare