Bewertung
(9) Ø3,73
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2008
gespeichert: 318 (0)*
gedruckt: 2.545 (13)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2003
76 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Rindfleisch, aus der Keule
6 Zweig/e Rosmarin, frischer
2 EL Öl
30 g Steinpilze, getrocknete
50 g Butter
1/8 Liter Rotwein
1 große Zwiebel(n)
1 Becher süße Sahne, 250 ml
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pilze in 1/4 Liter Wasser einweichen.
Das Fleischstück rundherum mit einem spitzen Messer 2-3 cm tief einstechen und mit Rosmarin spicken.
Öl und Butter erhitzen. Das Fleisch darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein ablöschen.
Zwiebel klein hacken und zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 95 Min schmoren lassen.
Nach ca. 30 Min Garzeit die Steinpilze mit Flüssigkeit zugeben.

Ist alles fertig, Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit Sahne etwas einkochen lassen. Anschließend servieren.

Ich habe Petersilienkartoffel mit Rotkohl dazu serviert.