Backen
Kuchen
Mikrowelle
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokokuchen aus der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.11.2008



Zutaten

für
100 ml Öl
100 g Schokolade, gerieben
60 g Zucker
100 g Mehl
2 TL Backpulver
3 Ei(er)
evtl. Aroma nach Wahl
Aprikosenkonfitüre
Kuchenglasur (Schokoglasur)
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Öl und Schokolade mit geschlossenem Deckel bei 600 Watt 1 Minute in die Mikrowelle stellen. Anschließend mit den restlichen Zutaten verrühren.

Eine Kastenform einfetten und den Teig einfüllen. Bei 600 Watt 5 Minuten nicht abgedeckt garen, und evtl. bis 1 Minute nachgaren lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

0_Sternekoch

Habe nach diesem Rezept schon öfters in runder Silikonform Tortenboden in der Mikrowelle gebacken. Superschnell - habe Schokolade nur in Stücke gebrochen, lösten sich mit dem warmen Öl nach kurzem Rühren auch auf. Schwarze Johannisbeermarmelade drauf, dann geschlagene Sahne und Schokoraspeln - fertig. War der Boden mal zu hoch - teilen und mit der Marmelade füllen. Danke!

10.10.2014 13:00
Antworten