Bewertung
(4) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2008
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 673 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Spaghetti, fertig gekochte vom Vortag
Cherrytomate(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2  Zwiebel(n)
2 TL Schmand
 etwas Rucola
  Milch
  Salz und Pfeffer
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Kräuter, TK (Italienische Kräuter)
  Basilikum, frisches

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel fein würfeln, die grünen Stielansätze der Tomaten entfernen und die Tomaten achteln. Den Knoblauch sehr klein schneiden oder mit der Presse zerdrücken. Die Rucola nach Belieben in kleinere Stücke schneiden. Das Basilikum klein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten, die fertig gekochten Nudeln dazu geben und dann mit etwas Milch ablöschen. Danach kommt der Knoblauch dazu. Die Pfanne vom Herd nehmen und 2 Teelöffel Schmand unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, dem Brühpulver und den Kräutern abschmecken. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und nun die Tomaten hinzu geben. Sie sollten nur kurz mit erhitzt werden. Ganz zum Schluss die Pfanne wieder vom Herd nehmen und die Rucola unterrühren. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen und dann genießen.

Ich hatte noch Nudeln vom Vortag und Tomaten und Rucola übrig, die nicht mehr für einen Salat gereicht hätten. Wieder mal eine spontane Improvisation, nach der ich traurig war, dass ich nur noch so wenig Nudeln hatte.