Auflauf
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginen - Lasagne mit Basilikum und Mandeln

Nudeln, Auberginen, Tomaten und Käse - Italien pur!

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 22.11.2008 700 kcal



Zutaten

für
Lasagneplatte(n) nach Bedarf
1 kg Aubergine(n)
600 g Tomate(n)
3 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Butter
¼ Liter Milch
200 ml Sahne
2 EL Mehl
1 Lorbeerblatt
1 Stück(e) Zitronenschale, dünn abgeschälte
1 Bund Basilikum
3 EL Mandelstifte oder gehackte Mandeln
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Käse, geriebener ( Pecorino, Parmesan oder Grana Padano)
Zitronensaft
3 EL Olivenöl
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Milch und Sahne unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen dazu gießen. Lorbeerblatt und Zitronenschale hinein geben, mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen und kurz köcheln lassen.

Auberginen und Tomaten waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten salzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin hellbraun anbraten, salzen und heraus nehmen. Die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten so lange braten, bis sie beginnen, weich zu werden.

Lorbeer und Zitronenschale aus der Béchamelsauce entfernen, etwas geriebenen Käse einrühren (Menge nach Geschmack!) und mit Zitronensaft, Salz oder gekörnter Brühe und Pfeffer abschmecken.

Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Blätter beiseite stellen.

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

2 EL Sauce auf dem Boden einer feuerfesten Form verstreichen und Lasagneplatten darauf auslegen. Dann Auberginen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Soße und Lasagneplatten im Wechsel einschichten, dabei das Gemüse nochmals würzen. Mit einer Schicht Soße abschließen.

Die Lasagne im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.

Das restliche Basilikum in Streifen schneiden, mit dem restlichen Käse und den Mandeln mischen und 20 Minuten vor Ende der Backzeit über die Lasagne streuen.

Tipp: Anstelle der Sahne kann man auch einfach nur Milch verwenden. Dann wird die Soße weniger gehaltvoll.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, kam toll an, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

14.02.2019 07:42
Antworten
Lady_Kerstin

Sehr sehr lecker! Danke für das tolle Rezept!!! Ich liebe Auberginen und freue mich so ein leckeres Rezept gefunden zu haben :-) LG Kerstin

17.04.2010 12:19
Antworten
Jessi28

Super lecker meine Gäste und ich waren begeistert. Ganz tolles Rezept. Gibt es jetzt öfter. Vielen Dank

10.09.2009 17:42
Antworten