Italienische Biscotti


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsplätzchen aus Italien, ergibt ca. 24 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 22.11.2008 120 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er), (Größe M)
1 TL Anis, gemalener
75 g Butter
50 g Schlagsahne
150 g Puderzucker
2 EL Maraschino
2 EL Zucker - Perlen, bunte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Ei, Anis, Fett und Schlagsahne mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.

Den Teig zu einem Rechteck (ca. 40 mal 18 cm) ausrollen und in Streifen (ca. 1,5 mal 18 cm) schneiden. Jeden Streifen vorsichtig zu einem Knoten schlingen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Plätzchen auskühlen lassen. Puderzucker und Likör verrühren, das Gebäck damit bestreichen und mit Perlen bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marinajavea

Ich liebe dieses Rezept. Genauso machte das die "Nonna" meiner besten Freundin. Habe natürlich die knoten gemacht. Da es aber so lecker ist, nochmal einen Teig angerührt und die Plätzchen ausgestochen. Werde Foto hochladen.

08.12.2020 17:11
Antworten
Filo74

Dankeschön für dieses wunderbar einfache und wirklich leckere Rezept. Ich muß morgen schon wieder nachbacken, wir haben kein einziges Plätzchen mehr übrig, die Kinder lieben sie. Liebe Grüße Filo

11.12.2008 20:53
Antworten