Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2008
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 1.028 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.406 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

Gurke(n) (Landgurken), je ca. 350 g
400 g Putenbrust
200 g Schafskäse
Paprikaschote(n), rot
Knoblauchzehe(n)
1 TL Chiliflocken
4 EL Gewürzmischung (Gyrosgewürz)
6 EL Keimöl
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in Streifen schneiden. Mit Gyrosgewürz, Chiliflocken und Öl vermengen, in einem geschlossenen Behälter kalt stellen und über Nacht ziehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Gurken längs halbieren, aushöhlen, den unteren Teil leicht anschneiden (damit die Gurkenhälften „stehen“ bleiben), auf ein Backblech legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Paprika säubern und würfeln. Schafskäse würfeln. Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Die Fleischstreifen ohne zusätzliches Öl anbraten, dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Paprikawürfel in die Pfanne geben und im restlichen Bratfett kurz anbraten. Den Knoblauch kurz mit braten, nicht braun werden lassen. Paprika und Schafskäse zum Fleisch geben, vermischen.

Mit der Mischung die ausgehöhlten Gurkenhälften füllen und ca. 20-30 Min. backen.

Dazu passt Reis und Tzatziki.