Kürbischutney


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eine Leckerei zu Garnelen und Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.11.2008 1503 kcal



Zutaten

für
1 kg Kürbisfleisch (Muskatkürbis)
4 m.-große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
40 g Ingwerwurzel
2 kleine Chilischote(n) (Thaichilischoten), rot
100 g Sultaninen
200 g Zucker
300 ml Wasser
300 ml Essig (Weißweinessig)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
1503
Eiweiß
18,22 g
Fett
2,99 g
Kohlenhydr.
331,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kürbis schälen und fein raspeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Ingwer schälen und alles fein hacken. Die Chilischoten halbieren. Samen auskratzen und sehr fein hacken.
Alle vorbereiteten Zutaten mit den Sultaninen und dem Zucker in einen großen Topf geben und mit Wasser und Essig offen unter gelegentlichem Umrühren bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen. Salzen und pfeffern.

Noch heiß in Twist off Gläser füllen und verschließen. Die Gläser auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Murti

Es war super. Mein Mann und ich schnibbelten alles klein und dann kochte alles. Habe es noch mit bisschen Curry verfeinert. und. Sehr sehr lecker. Danke für das super tolle Rezept.

13.08.2017 09:47
Antworten
Beatebea

Ich habe dieses Rezept genauso nachgekocht, und finde die Rosinen geben dem Kürbis noch eine bestimmte Note und habe beim Abschmecken überlegt etwas fehlt mir noch am Geschmack und habe dann noch ein Päckchen Vanillinzucker zugefügt. Für mich ist dieses Kürbischutney nun Perfekt. Lg Beatebea

17.09.2012 08:30
Antworten