Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2008
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 429 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
860 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

200 g Zucchini, grob gerieben
250 g Kartoffel(n), gekocht
60 g Feta-Käse (Schaf-)
50 g Käse, gerieben
Ei(er)
Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Minze, frische, gehackte
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
 n. B. Weißbrot, altbackenes gerieben
  Salz und Pfeffer
  Öl, zum Ausbacken
  Semmelbrösel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini grob reiben, salzen, in ein Sieb legen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend auspressen, so dass sie vom überschüssigen Wasser befreit werden.

Inzwischen die Kartoffeln schälen in Salzwasser kochen, abtropfen und pürieren.
Altbackenes weißes Brot ebenfalls reiben. Zwiebel fein hacken.

In einer Schüssel geriebene Zucchini, Kartoffeln, Ei, geriebenes Brot, Zwiebel, gehackte Kräuter und Gewürze mischen und kneten, bis eine homogene Mischung entsteht. Zum Schluss den zerbröselten Feta untermengen. Salzen und pfeffern.

Aus der Masse Bällchen formen, durch Semmelbrösel wälzen und in reichlich heißem Öl braten.
Man kann die Bällchen auch frittieren.