Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2008
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 498 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2007
1.143 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl, gesiebt
30 g Hefe, zerbröckelt
1/4 Liter Milch, lauwarm
1 Prise(n) Zucker
60 g Butter, zerlassene
Ei(er)
1/2 TL Salz
  Für den Belag:
400 g Speck - Scheiben, durchwachsen
2 EL Kümmel
2 EL Meersalz, grobes
 etwas Fett, für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 195 kcal

Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Nun die zerbröckelte Hefe mit Milch, Zucker und wenig von dem Mehl zu einem Vorteig verrühren und ca. 15 Min. gehen lassen.

Die zerlassene Butter mit Ei und Salz verrühren und zum Vorteig geben. Nun aus allen Zutaten einen Hefeteig herstellen und diesen so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Den fertigen Hefeteig diesmal 30 Min. gehen lassen.

Die Speckscheiben inzwischen in kleine Stücke schneiden.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Kuchenformen bzw. das gefettete Backblech damit belegen. Den geschnittenen Speck dicht an dicht darauf verteilen, dann Kümmel und Salz darüber streuen und den Speckkuchen erneut 15 Min. gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Min. backen.

Sofort und heiß servieren.