Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2008
gespeichert: 301 (0)*
gedruckt: 1.524 (8)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2008
209 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Chilischote(n), rote
100 ml Schlagsahne
125 g Schokolade, (Edel-Sahne-Schokolade, 45% Kakao)
100 g Butter, weiche
20 g Puderzucker
200 g Schokolade, hauchdünne Täfelchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chilischoten putzen, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Sahne in einem Topf mit den Chilistückchen zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze in 2 bis 3 Minuten auf etwa 75 ml einkochen. Die Edel-Sahne-Schokolade in kleine Stücke brechen, zu der Sahne geben und darin unter Rühren schmelzen. Die Masse etwas abkühlen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker mit dem elektrischem Mixer schaumig schlagen. Die Schokoladenmasse dazu geben, unterrühren und alles etwa 30 Minuten kalt stellen, bis eine spritzfähige Masse entstanden ist.

Die Schokoladen-Butter-Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Die Schokoladentäfelchen mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und jeweils 2 kleine Tupfen auf eine Hälfte spritzen, mit der zweiten Hälfte belegen und beiseite stellen, bis alle Täfelchen verbraucht sind. Mit der restlichen Creme die Pralinen verzieren.

Völlig abkühlen lassen, dann in eine gut schließende Dose geben und wieder kalt stellen. Haltbarkeit: gekühlt 10 bis 14 Tage.