Bewertung
(4) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2008
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 1.195 (5)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2008
210 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

75 ml Schlagsahne
25 g Kuvertüre, halbbitter
2 EL Rum
2 EL Puderzucker, gesiebter
Kirsche(n) (aus dem Rumtopf)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Benötigt werden 8 Pralinenförmchen.

Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und unter Rühren in der Sahne schmelzen. Rum und Puderzucker unterrühren, bis die Masse glatt und glänzend ist. Die Schoko-Rum-Masse etwa 10 Minuten kalt stellen (sie muss streich- und spritzfähig sein). Danach in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und in jedes Pralinenförmchen einen Boden und am Rand einen Ring spritzen. Je 1 Kirsche in den Ring setzen und leicht andrücken.

Die Rum-Kirschen in einer gut schließenden Dose kalt stellen. Haltbarkeit: gekühlt etwa 10 Tage.