Vegetarisch
Früchte
Gemüse
Lactose
Salat
Schnell
Studentenküche
einfach
fettarm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Iles leichter und gesunder Kilosalat mit Chicorée und Obst

süss, fettarm und ww-geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.11.2008 142 kcal



Zutaten

für
500 g Chicorée
2 Apfelsine(n)
1 Zitrone(n)
1 Apfel, oder auch 2, nach Geschmack
250 g Magerjoghurt
2 TL Öl, Olivenöl oder Nussöl
2 Spritzer Süßstoff, oder Zucker, optional auch Honig
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
142
Eiweiß
4,77 g
Fett
3,63 g
Kohlenhydr.
19,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Chicorée-Obstsalat sehr lecker und nicht bitter!

Chicorée halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. In Scheiben schneiden!
Apfelsinen schälen und in Scheiben schneiden, Äpfel mit Schale entkernen und würfeln.
Alles vermengen und den Saft 1 Zitrone dazu.
Den Joghurt unterheben, mit Süßstoff abschmecken und eine Prise Salz dazu!
Abschließend das Öl zufügen!

Guten Appetit, das ist ein guter und gesunder Sattmacher!

3,5 P der Salat! Schafft man nicht allein!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nachkochgott

Heute mal ausprobiert, allerdings mit Chinakohl und was soll ich sagen, mega lecker.

14.04.2019 18:52
Antworten
Illepille

Dankeschön, mit Chinakohl werde ich es auch mal versuchen! LG Ille😊

15.04.2019 04:38
Antworten
preisfux

Sehr gut hat es uns geschmeckt. ich habe mich genau ans Rezept gehalten und auch noch Walnußstücke dazugegeben.

12.02.2019 16:43
Antworten
Illepille

Freut mich Dankeschön und liebe Grüße Ille.

13.02.2019 09:25
Antworten
Illepille

Dankeschön und LG Ille

21.01.2017 12:48
Antworten
lucky33

Hallo liebe Ille Dieses Rezept kenne ich aus meiner DDR-Kindheit.Meine Mutter hat da immer 4-5 Äpfel rangetan,die hatten wir ja im Garten. Ich habe es heute mit Kürbiskernöl und Vanillejoghurt und nur einem Apfel dran, gemacht. Es schmeckt suuuper!!! Danke für dieses tolle Rezept! Liebe Grüsse Marion

11.02.2009 18:28
Antworten
Illepille

Das war es ja, was wir immer hatten Marion! ;-) Dankeschön und liebe Grüße Ille ;-)

12.02.2009 03:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wieder so ein leckeres Rezept! Danke Ille LG Orpi - Heike

10.12.2008 09:38
Antworten
Illepille

freut mich Heike, Dankeschön! LG Ille

10.12.2008 09:48
Antworten
monalisa63

Gestern erst hab ich wieder mir den Salat als Abendbrot gemacht. Ich lass den Strunk dran, die leichten Bitterstoffe machen für mich den Salat erst besonders. Geht schnell und schmeckt wirklich gut. Schön, dass dieses Rezept nun freigeschaltet ist. Ich kann es nur empfehlen. Gruß - monalisa

22.11.2008 09:16
Antworten