Pfannekuchen mit Blutwurst


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rheinische Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 21.11.2008



Zutaten

für
500 ml Milch
400 g Weizenmehl
4 m.-große Ei(er)
400 g Blutwurst, gepellt und in 1cm dicke Scheiben geschnitten
2 große Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
etwas Öl, zum Braten
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Msp. Muskat, gerieben
Mehl, für die Wurst

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mehl und Milch verrühren, Eier und Muskat dazugeben, salzen und pfeffern. Bedecken und ruhen lassen.
Die Zwiebelscheiben in etwas Öl braun braten, salzen und pfeffern und warm stellen.
Die Blutwurstscheiben im Mehl wenden, dann von beiden Seiten kurz anbraten. Den Pfannekuchenteig dazugeben, auf niedriger Flamme von beiden Seiten goldgelb braten. Die gerösteten Zwiebeln darüber geben und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krikri

Hm, die Mitte der Pfannkuchen waren gut, dort wo die Blutwurst war, aber der Teig an sich hat uns allen leider nicht geschmeckt. Die Geschmäcker sind halt verschieden.

07.01.2016 11:30
Antworten
handsabumsadaisy

Hi Friedhelm, muss ich mir dann mal besorgen wenn ich mal wieder nach Wuppertal komme. ;-) Bye now Mr X

22.09.2010 20:57
Antworten
der-rotter

Hallo, so in der Art mache ich es auch öfter, nur nehme ich Panhas, Stadt Blutwurst. Ich liebe Pfannkuchen in allen Arten. Gruß Friedhelm

22.10.2009 14:58
Antworten
handsabumsadaisy

Hi Alfred1, gern geschehen und danke fuer das schoene Foto. ;-) Bye now Mr X

22.09.2010 20:56
Antworten
AFRED1

Hallo! Sehr lecker. Ich habe ein Foto hochgeladen. Das wird es bei uns öfters geben. Danke für das Rezept. LG AFRED1

29.01.2009 14:28
Antworten